Wie du den Akkustand des iPhones wieder sehen kannst

5 mins read


Iphone Akkulauzeit immer anzeigen
Iphone Akkulauzeit immer anzeigen

Wenn du dir das Batteriesymbol auf deinem iPhone ansiehst, bekommst du eine ungefähre Vorstellung davon, wie viel Akkulaufzeit du noch hast. Wenn du aber genau wissen willst, wo du stehst, musst du von oben rechts nach unten ins Kontrollzentrum wischen, wo Apple den Akkustand seit Jahren versteckt hat. In diesem Artikel erfährst Du, wie du den Iphone Akkustand jederzeit anzeigen kannst.

Früher war das nicht so. In den Anfangszeiten des iPhones gab Apple allen Nutzern die Möglichkeit, den Akkustand in der Menüleiste anzuzeigen. Doch mit der Einführung des iPhone X änderte Apple die Dinge auf unerklärliche Weise – plötzlich wurde deinem brandneuen iPhone eine Funktion weggenommen.

Warum kann ich den Akkustand auf meinem iPhone nicht sehen?

Während das iPhone X und ähnliche iPhones diese Option zur Anzeige des Akkustandes nie hatten, bot Apple diese Möglichkeit allen iPhones mit einem Home-Button an: Egal, ob du ein iPhone 8 oder ein iPhone SE hast, du kannst wählen, ob du den Akkuprozentsatz anzeigen lassen willst oder nicht. Apple hat nie erklärt, warum das so ist, aber es hat wahrscheinlich etwas mit dem begrenzten Platz der iPhones im „X-Stil“ zu tun, bei denen das Batteriesymbol in der oberen rechten Ecke neben der Aussparung platziert ist. Die iPhones mit Home-Button haben ein einheitliches 16:9-Display ohne Kerbe, so dass diese zusätzliche Zahl den Bildschirm nicht überfüllt.

Apple hat jedoch seine Meinung geändert: Mit iOS 16 fügt das Unternehmen zum ersten Mal die Option zur Anzeige des Akkuprozentsatzes bei iPhones mit Face ID hinzu. Allerdings gibt es zwei Einschränkungen.

Der erste ist nur vorübergehend: Die Funktion ist als Teil der iOS 16 Entwickler-Beta 5 und der öffentlichen Beta 3 verfügbar, d.h. du musst die neueste Beta auf deinem iPhone installiert haben, um sie nutzen zu können. Wenn du an der Beta interessiert bist, kannst du unserer Anleitung hier folgen, um sie auf deinem iPhone zu installieren.

Wenn du dich nicht auf das Risiko einlassen willst, Beta-Software auf deinem iPhone zu installieren, kannst du die Akkuprozentoption auf deinem iPhone ausprobieren, wenn Apple iOS 16 im Herbst auf alle kompatiblen Geräte ausrollt.

Allerdings werden nicht alle iPhones*, auf denen iOS 16 läuft, diese Funktion erhalten. Aus irgendeinem Grund hat Apple beschlossen, eine Handvoll iPhones von der Liste zu streichen, einige alte und einige neue. Hier ist die aktuelle Liste der Geräte, die mit der Batterieprozentanzeige kompatibel sind:

  • iPhone 13 Pro Max
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone XS Max
  • iPhone XS
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone SE (2. und 3. Generation)

Das bedeutet, dass das iPhone 13 mini, das iPhone 12 mini, das iPhone 11 und das iPhone XR immer noch nicht die Möglichkeit haben, den Akkstand jederzeit anzuzeigen. Für diese Geräte ist das normal, aber es ist seltsam, dass Apple diese Option nicht einbaut. Möglicherweise traut sich Apple nicht zu, den Akkustand auf den kleineren Displays der Minis oder den niedriger aufgelösten Bildschirmen der Modelle 11 und XR anzuzeigen. Da sich iOS 16 aber noch in der Testphase befindet, könnte Apple die Funktion am Ende doch noch in diese Telefone integrieren. Das werden wir aber erst in zukünftigen Beta-Versionen oder bei der offiziellen Veröffentlichung von iOS 16 erfahren.

So zeigst du den Batteriestand auf deinem iPhone an

Wenn du keins der oben genannten iPhones hast und dein iPhone mit iOS 16 läuft, kannst du den Akkustand mit ein paar Fingertipps anzeigen lassen: Gehe zu Einstellungen > Batterie und tippe dann auf den Kippschalter neben Batterieprozentsatz. Auf einem iPhone mit Face ID siehst du dann deinen Akkuprozentsatz in der Mitte deines Batteriesymbols erscheinen.

Wenn du dein iPhone mit dieser Einstellung auflädst, wird die gesamte Batterie grün; wenn du den Energiesparmodus aktivierst, wird sie gelb; wenn dein iPhone auf 20 % oder weniger Batteriekapazität sinkt, wird sie rot. Diese besonderen Funktionen gelten allerdings nur für iPhones mit Face ID. Wenn dein iPhone einen Home-Button hat, siehst du den Akkuprozentsatz weiterhin nur links neben dem Batteriesymbol, ohne die neuen Farbschemata oder das neue Design.

Dieser Artikel wurde am Dienstag, 9. August, aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.